Pipol - Fragen Sie unsere Experten

Durch Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und ihr zustimme und den Einsatz von Marketing-Cookies akzeptiere.

Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich empfangen.

Im Fokus bei Pipol

eCraft als Pipol Partner des Jahres 2019 ausgezeichnet

Montag, Januar 20, 2020

Jedes Jahr lädt Pipol seine weltweiten Partner zu einem Wettbewerb um den Titel „Partner of the Year“ ein. Die Preisverleihung gibt den Partnern Gelegenheit, ihre internationalen Kapazitäten und ihre Dynamics 365 Business Excellence unter Beweis zu stellen.

Peter Löfgren, Executive Vice President bei eCraft, ist hocherfreut: „Wir freuen uns sehr, zum Partner des Jahres gekürt worden zu sein und sind sehr zufrieden mit unserer anhaltenden Partnerschaft mit Pipol. eCraft befindet sich in raschem Wachstum, und unsere Projekte werden internationaler. Pipol ist für uns eine unverzichtbare Instanz für hochwertiges Projektmanagement in unserem weltweiten Partnernetzwerk.“

Unterstützung für weiteres Wachstum

Partner, die sich um die Auszeichnung bewerben, sammeln Bewertungspunkte in mehreren Bereichen: qualifizierte Leads, größte Geschäftsmöglichkeiten, gewonnene Neukunden, Beteiligung an gemeinsamen Marketinginitiativen und Erfolgsstorys gemeinsamer Kunden. eCraft wurde auf der Pipol World Conference, die am 7. und 8. Oktober 2019 in Wien stattfand, zum Sieger gekürt.

Das Prestige und die Publicity, die mit dem Partner of the Year-Award einhergehen, können den Gewinnern dabei helfen, ihre internationale Pipeline aufzubauen, ihr Netzwerk zu erweitern und so ihr Geschäft auszuweiten.

Wenn Sie ein führender Microsoft-Partner in Ihrem Land sind und bereit sind, Ihr internationales Geschäft gewinnbringend zu erweitern, möchten wir gern mit Ihnen über eine Partnerschaft in unserer engagierten globalen Allianz sprechen. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Pipol Partner werden können.

Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich empfangen. Whitepaper herunterladen